Willkommen bei der EIC Trier GmbH

 

Der Weg ins Ausland lohnt sich. Die wichtigsten Handelspartner für deutsche Unternehmen bleiben trotz zunehmender Öffnung der Weltmärkte weiterhin die EU und EFTA-Staaten. Vor allem für KMU bietet der EU-Binnenmarkt aufgrund der zahlreichen Harmonisierungsfortschritte und dem daher vergleichsweise überschaubaren Geschäftsrisiko interessante Absatzpotenziale. Im Vorjahr entfielen über 70% der deutschen Auslandslieferungen auf europäische Länder und rund 60% waren für Absatzmärkte innerhalb der EU bestimmt.

 

Die EIC Trier GmbH hilft rheinland-pfälzischen Unternehmen, Absatz- und Beschaffungsmärkte in Europa gezielt zu nutzen.

©koya979 - fotolia.com

Termine

Sicherungsinstrumente bei öffentlichen Aufträgen in Frankreich und Luxemburg rechtssicher einsetzen

 

- Überblick über Verfahrensarten und Rechtsschutzmöglichkeiten

- Gängige Länderpraxis bei Ausschreibungsgarantien

- Darstellung der wesentlichen für den Auftragnehmer zwingenden Leistungen

Einladungsflyer
14029_Einladungsflyer_Sicherungsinstrume[...]
PDF-Dokument [124.5 KB]

Neues zur Wechsel der Steuerschuldnerschaft bei

Bau- und Reinigungsleistungen

Einladungsflyer
14030_Einladung_MAILversion.pdf
PDF-Dokument [57.0 KB]

Arbeitsrecht in Luxemburg

 

Abendkurs in 7 Modulen

 

Vermittlung der wichtigsten theoretischen Grundlagen von der Gestaltung von Arbeitsverträgen bis zum Kündigungsschreiben

Einladungsflyer
15001_Arbeitsrecht_Luxemburg_01_MAILvers[...]
PDF-Dokument [129.5 KB]