Gründungsformalitäten für Zweigniederlassungen

Die Gründungsformalitäten für eine Zweigniederlassung umfassen folgende Schritte:

 

  • Beantragung einer Niederlassungserlaubnis beim luxemburgischen Mittelstandsministerium (www.mcm.public.lu) bzw. ggf. bei einem anderen zuständigen Ministerium
  •  Eintragung ins luxemburgische Handelsregister (www.rcsl.lu) und Veröffentlichung der Satzung der Muttergesellschaft im Amtsblatt (mémorial)
  •  Betriebsanmeldung bei der Zentralkasse der Sozialversicherungen (www.ccss.lu)

 

Weitere Informationen zum Gründungsprozess finden sich zudem auch in deutscher Sprache im Luxemburger Verwaltungsportal unter www.guichet.lu (Pfad: Unternehmensportal > Unternehmensgründung und Unternehmensausbau > Unternehmensgründung).

 

Die hier aufgeführten Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusammen-gestellt. Für die Richtigkeit der Informationen übernimmt die EIC Trier GmbH keine Gewähr. Für Verbesserungsvorschläge, sachliche Hinweise und Anregungen sind wir jederzeit dankbar. Die hier aufgeführten Informationen ersetzen in keinem Fall eine rechtliche Beratung.

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Christina Grewe

Geschäftsführerin

Telefon: 0651 / 97567-11

Telefax: 0651 / 97567-33

E-Mail: grewe@eic-trier.de