Arbeitsrecht in Luxemburg

Das Arbeitsrecht im Großherzogtum beruht auf dem am 1. September 2006 in Kraft getretenen neuen Code du Travail sowie auf Verordnungen, Rechtsprechung und Tarifverträgen. Die im Code du Travail enthaltenen Regelungen betreffen alle deutschen Unternehmen, die in Luxemburg Arbeitskräfte beschäftigen. Die zwingenden Schutzvorschriften des luxemburgischen Arbeitsrechts gelten auch für deutsche Unternehmen, die Arbeitskräfte nach Luxemburg zur Durchführung von Arbeiten entsenden.

 

Detaillierte Informationen zum Arbeitrecht in Luxemburg sind im Internet zugänglich in französischer und deutscher Sprache unter: www.guichet.lu (Pfad: Bürgerportal > Arbeit) sowie in französischer Sprache unter www.itm.lu (Pfad: FAQ) und in französischer Sprache unter: www.csl.lu (Pfad: vos droits; FAQ zu den wichtigsten Rechtsgebieten unter questions-réponses; Muster für Arbeitsverträge, Kündigungsschreiben etc. unter modèles-types …) Weitere hilfreiche Informationen u.a. auch zum Arbeitsrecht bietet die Internetseite www.guichet.lu.

 

Die hier aufgeführten Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusammen-gestellt. Für die Richtigkeit der Informationen übernimmt die EIC Trier GmbH keine Gewähr. Für Verbesserungsvorschläge, sachliche Hinweise und Anregungen sind wir jederzeit dankbar. Die hier aufgeführten Informationen ersetzen in keinem Fall eine rechtliche Beratung.



Ihre Ansprechpartnerin:

Christina Grewe

Geschäftsführerin

Telefon: 0651 / 97567-11

Telefax: 0651 / 97567-33

E-Mail: grewe@eic-trier.de

Musterverträge für ein befristetes Arbeitsverhältnis
cdd.pdf
PDF-Dokument [23.8 KB]
Musterverträge für ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
cdi.pdf
PDF-Dokument [14.4 KB]
Arbeitsgesetzbuch des Großherzogtums
Code_du_Travail.pdf
PDF-Dokument [1.1 MB]

Save the Date

 

Aktuelles & Neuerungen im Luxemburger Arbeitsrecht 2020/21

 

Termin: Donnerstag | 25. März 2021
Uhrzeit: 14:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
Ort: IHK Trier | Tagungszentrum

E I C - S E M I N A R 

 

Arbeitsrecht in Luxemburg

Abendkurs in 7 Modulen

 

Termin: Donnerstag | ab 22. April 2021
Uhrzeit: 17:00 Uhr - 19:45 Uhr
Ort: IHK Trier | Bildungszentrum
Teilnehmerentgelt:

Kompletter Kurs: 525 EUR zzgl. MwSt.

Einzel-Module: 135 Euro zzgl. MwSt. / Modul

E I C - S E M I N A R

 

Arbeitsrecht in Luxemburg:

Flexilisierung der Arbeitszeit

 

Termin: Donnerstag | 23. September 2021
Uhrzeit: 10:00 Uhr - 15:00 Uhr
Ort: IHK Trier | Bildungszentrum | Raum E.7
Teilnehmerentgelt: 205 EUR zzgl. MwSt.

Code du Travail des Großherzogtums: www.legilux.lu